Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf : 112
 

Land unter: Feuerwehren nach Starkregen im Dauereinsatz

Jetzt ist auch der Nordosten von starken Unwettern betroffen: Im Landkreis Vorpommern-Greifswald sorgte am Mittwochnachmittag Starkregen für zum Teil überflutete Straßen.
Besonders betroffen war die Region südlich von Anklam. Die Feuerwehr wurde dort zu rund 30 Einsätzen gerufen, allein 22 davon in Ducherow. Der Leiter des örtlichen Diakoniewerks Pastor Kai Becker berichtete, die Hauptstraße des Ortes sei innerhalb weniger Minuten zu einem kleinen Fluss geworden. Seinen Angaben zufolge stand das Wasser an einigen Gebäuden bis zu einem halben Meter hoch. Auch drei der fünf Diakonie-Gebäude waren betroffen. Der Betrieb gehe dort zunächst wie gewohnt weiter, so ein Sprecher. „Es war sehr dramatisch“, schildert Leiter Kai Becker die Lage. „Innerhalb von Minuten sind die Keller vollgelaufen“. Mitarbeiter versuchten, die Pflegeeinrichtung vor den Wassermassen zu schützen. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz und pumpte zahlreiche Überschwemmungen ab. Wie hoch der Schaden ist, kann bislang noch nicht abgeschätzt werden. Auch in und um Ferdinandshof pumpte die Feuerwehr zahlreiche Straßen und Keller leer.

Quelle: Christopher Niemann

Joomla Extensions
test

Kontakt

earth globe  Freiwillige Feuerwehr Ferdinandshof
  Str. der Freundschaft 1
  17379 Ferdinandshof
earth globe  Tel.: (039778) 20290
earth globe  Fax.: (039778) 128712

earth globe  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
earth globe  Website: http://www.feuerwehr-ferdinandshof.de

Standort